defortnite.com Logo

Fortnite& Tips und Tricks

defortnite.com

Wir sind deine NUMMER 1 Fortnite Tips & Tricks-Webseite!

Fortnite

Fortnite - das Trendspiel 2018

Fortnite. Ein Begriff, der den meisten Menschen, die sich in ihrer Freizeit gerne mit dem Thema "Gaming" beschäftigen, kein Fremdwort mehr sein dürfte. Das 2017 erschienene Trendspiel ist mittlerweile fast 40 Millionen mal heruntergeladen worden.

Zu seinen Spitzenzeiten im Januar 2018 gab es sogar über zwei Millionen Spieler, die zur gleichen Zeit aktiv waren. Mit einem derartigen Erfolg hatten die Entwickler von Epic Games nicht gerechnet.

Diese kündigten das Spiel bereits im Dezember 2011 an, wobei sie damals kaum Informationen preisgaben, außer dass es sich um einen Koop-Shooter im Comic-Look handle, in dem Spieler gemeinsam mit ihren Freunden Gegner abwehren sollten. Nach dieser Publikation geriet das Spiel für die Öffentlichkeit in Vergessenheit.

Viele hatten schon gar nicht mehr damit gerechnet, überhaupt noch etwas von dem Spiel zu hören. 2017 dann die Überraschung: Epic Games kündigt den Early-Access Release von Fortnite an. Seit dem Release erfreut sich das Langzeitprojekt unerwarteter Beliebtheit unter Videospielfans weltweit, doch macht Fornite eigentlich aus?

Was ist Fortnite?

Fortnite wurde als eine Art Zombie Survival-Spiel konzipiert, in dem Spieler einen Teil der Spielzeit damit verbringen, Ressourcen zu ergattern, damit eine Basis aufzubauen und sich damit gegen einen Zombie Ansturm schützen. Prinzipiell werden hierbei mehrere erfolgreiche Genres gemischt: Survival, Tower Defense und Third-Person Shooter.

Das Zombie-Spiel-Konzept an sich ist in der Videospiel nichts Neues, weshalb es ungewiss war, ob das Spiel sich 2017 überhaupt noch gegen seine Early-Access-Konkurrenten durchsetzen würde. Die Mischung dieser unterschiedlichen Genres gab dem Spiel jedoch seinen eigenen Twist, der so noch nie da gewesen war.

In Fortnite starten vier Spieler zusammen eine zufällig generierte Map. Diese müssen zuerst Rohstoffe sammeln, um diese später zum Bauen zu verwenden. Nahezu alles im Level kann zerlegt, aufgesammelt und wiederverwendet werden. Das Ziel ist es, gemeinsam mit den anderen Spielern eine Verteidigungsbasis zu schaffen, die sie vor den Zombies schützt.

Fortnite tips
Fortnite tricks

Diese gilt es abzuhalten und zu erledigen, bevor der Missions-Timer abgelaufen ist. Um Zombies zu erledigen braucht es selbstverständlich eines: Waffen. Der Spieler hat hier die Möglichkeit, während des Spiels mit Crafting-Materialien Waffen und Munition herzustellen.

Dazu braucht er Waffen-Skizzen, welche sich in ihrer Seltenheit unterscheiden. Wie üblich sammeln die Spieler XP-Punkte, mit denen sie ihren Waffen Bonus-Eigenschaften verleihen können, oder ihre Spielcharaktere personalisieren können.

Diese gibt es in den verschiedenen Klassen: Soldat, Entdecker, Ninja und Konstrukteur, wobei jede Klasse ihre Eigenheiten und speziellen Fähigkeiten hat.

Es ist jedoch nicht dieses erste Spielkonzept, dem Fornite seine massiven Erfolge zu verdanken hat.

Seitdem Epic Games den sogenannten "Battle Royale Modus" hinzugefügt hat, war das Interesse so groß, dass die Entwickler ihr Team in zwei teilten, eines für jeden Modus. Diese Teams arbeiten nun unabhängig voneinander.

Was ist der "Battle Royale Modus"?

Im Battle Royale Modus treten 100 Spieler, welche von einem Flugzeug abgesetzt werden, gegeneinander an. Hier geht es hauptsächlich ums Überleben. Im Gegensatz zu dem ursprünglichen Konzept ist hier jeder auf sich alleine gestellt.

Die Spieler starten auf einer Karte, die mit schwindender Spielerzahl immer kleiner wird und die Spieler auf engeren Raum zwingt. So wird vermieden, dass einzelne Runden sich unnötig lange ausdehnen, weil sich Spieler auf einem zu großen Spielfeld kaum über den Weg laufen.

Wie im Battle Royale Spielkonzept üblich, landen die Spieler ohne jegliche Ausrüstung. Alles was sie benötigen, müssen sie selbst finden. Das einzige, was sie bei der Landung bereits haben, ist eine Axt. Zwar ist es möglich, andere Spieler mit dieser unschädlich zu machen, jedoch ist diese eher als Werkzeug gedacht, um aus Bäumen, Autos oder anderen freistehenden Objekten Bau-Materialien zu gewinnen.

Fortnite spiele

Aus diesen kann jeder Spieler dann schnell und einfach eigene Wände, Rampen oder Plattformen bauen und diese als Unterschlupf oder Schutz vor anderen Spielern verwenden. Die Konstruktionen lassen sich aber auch von Gegnern zerstören. Die Idee des Bauens ist es, was Fornite von anderen Battle Royale Titeln abhebt und Millionen von Menschen unterhält.

Aber auch das ausgefallenste Konzept wird nach der Zeit langweilig. Um dies zu verhindern setzen Epic Games auf wöchentliche Neuheiten, auf die sich der Spieler freuen kann. Darunter neue Waffen, Outfits oder ein zeitlimitierter 50 vs 50 Modus.

Durch die neue Entwicklungsfunktion "level streaming" steht es Epic Games frei, das Spiel konstant zu verändern. So kann es z.B. vorkommen, dass der Karte, mit Hilfe eines Updates neue Bereiche hinzugefügt werden.

Was macht das Spiel so attraktiv?

Im Gegensatz zu seinem größten Konkurrenten "PlayerUnknown's Battlegrounds" (PUBG) bietet Fortnite wesentlich mehr Action. Die hohe Intensität und schnelle Spielgeschwindigkeit fehlt vielen Spielern in PUBG.

Hier ist es nicht unüblich, nach der Landung auf der Karte 20 Minuten lang keinen anderen Spieler zu sehen und dann plötzlich aus dem Nichts von einem Scharfschützen erledigt zu werden, bevor das Spiel überhaupt so richtig losgegangen ist.

Für die meisten Spieler ein absolutes Ärgernis. Bei Fortnite ist der Spieler jedoch sofort in Action. Dies bietet außerdem einen ungeheuren Unterhaltungswert in der Welt des Streamings. Hierbei teilen Internet Persönlichkeiten ihre Fortnite Erfolge per Liveübertragung mit tausenden Zuschauern.

Natürlich fesselt es die Zuschauer mehr, durchgehend Auseinandersetzungen zu beobachten, als den Spieler, wie er einsam die Karte durchquert. Die beliebteste Streaming-Plattform ist Twitch, wo Fortnite Streams sich teilweise mehreren tausend Zuschauern erfreuen.

Ein besonderer Glanzmoment für Twitch war sicher, als der Streamer "Ninja" eine Runde Fortnite Battle Royale mit dem Hip-Hop Superstar Drake spielte und dabei Zuschauerrekorde brach.

Fortnite gaming
defortnite.com

Wo kann ich Fortnite spielen?

Fornite ist auf mehreren Plattformen erhältlich. Seit kurzem ist es auch in einer mobilen Version auf iOS erhältlich, wobei hierzu eine persönliche Einladung benötigt wird. Demnächst wird Fortnite auch für Android erhältlich sein.

Ein Attribut, welches das Spiel für Viele besonders attraktiv macht, ist dass es plattformübergreifend ist. Das heißt, Freunde miteinander spielen, auch wenn sie nicht die selbe Plattform benutzen.

So spielen Playstation 4, PC und iOS-Spieler simultan miteinander, was in der Videospielwelt immer noch kaum möglich ist. Lediglich Sony weigert sich noch, ein Zusammenspiel mit Microsofts Xbox-One- Nutzern zu ermöglichen.

Wer das Spiel auf dem PC spielen möchte, kann es ganz einfach von der offiziellen Website herunterladen. Alles was es dazu braucht ist ein Epic Games Account.

Auf der PS4 findet man das Spiel ganz einfach und kostenlos mit dem Suchbegriff “Fortnite Battle Royale” im Playstation Store.

Auch für die Xbox One ist das Spiel einfach im Store erhältlich.